Startseite > Fitness > Diese Ernährung kickt: Perfekte Ernährung für Fußballer

Diese Ernährung kickt: Perfekte Ernährung für Fußballer

09.10.2020 | Fitness | 0 Kommentare

11 Low Carb Rezepte

11 Rezepte, die Fett verbrennen…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Ein gutes Fitnessprogramm und clevere Spielzüge reichen nicht aus, um ein 90-minütiges Fußballspiel zu gewinnen. Leistungsfähigkeit resultiert aus ausgereiften Trainingsplänen, doch für einen funktionierenden Organismus bedarf es einer ausgewogenen Ernährung. Für Fußballer, die unter sportlichem Druck stehen, ist diese Prämisse besonders relevant.

Vitamine und Nährstoffe halten den menschlichen Körper am Laufen und versorgen ihn langfristig mit den notwendigen Bausteinen, um Kreislauf, Stoffwechsel und Regeneration der Muskeln anzutreiben. Besonders Sportler und Leistungssportler müssen auf die richtige Zusammenstellung der Ernährungskomponenten achten, um ihre Leistung auf einem Maximum zu halten.

Omega-3-Fettsäuren, die richtigen Anteile {{Anchor}} und Protein bilden den Grundstein, der täglich auf den Tellern eines Fußballspielers landen sollte. Das Anforderungsprofil eines Ernährungsplans unterscheidet sich zwar von Körper zu Körper, aber in der Basis muss die verbrannte Energie stets auf einem Level sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Quelle: Foodie Factor/Pexels

Treibstoff für den Motor

Bis zu 1500 Kilokalorien verbrennt ein Fußballer während eines Fußballspiels. Diese Kalorienanzahl umfasst die Hälfte des täglichen Bedarfs eines durchschnittlichen Mannes. Während der Großteil der männlichen Bevölkerung einem geregelten Bürojob nachgeht und selbst beim regelmäßigen Sporttreiben nur selten an diesen Wert herankommt, treiben Profispieler wie Manuel Neuer oder Toni Kroos ihren Körper an die Grenze des Belastbaren.

In dem Irrglauben, Kohlenhydrate schwächen einen leistungsstarken Körper, wird im {{Anchor}} oft auf die richtige Menge an Kohlehydrate verzichtet. In Wirklichkeit ist es jedoch so, dass genau diese Nährstoffe wichtig sind. Ohne Kraftreserven, die sich aus den Kohlenhydraten entwickeln, wäre es kaum möglich, ein Spiel auf voller Leistung zu fahren. Der Mythos hält sich hartnäckig und zählt zu den typischen Fehleinschätzungen im Ernährungs- und Sportbereich.

Verteilung ist wichtiger Bestandteil

Für Fußballer gilt die folgende Aufteilung, nach denen die täglichen Mahlzeiten aufgeteilt werden sollten: 15 % {{Anchor}}, 30 % Fett und 55 % Kohlenhydrate ergeben die optimale Zusammensetzung eines Ernährungsplans. Zudem spielen Ballaststoffe, wenig {{Anchor}} und Salz in geringen Dosen eine wichtige Rolle. Besonders die Einnahme von Salz sollte im Auge behalten werden.
Salzhaltige Speisen können dem Körper {{Anchor}} entziehen, was für die Regenerierung als auch im aktiven Spiel selbst zu Nachteilen führen kann.

Dass Alkohol im großen Stil ein Tabuthema ist, sollte unter Profisportlern kaum Erwähnung finden müssen. Lieber sollten alkoholfreie Biere oder isotonische Getränke zu sich genommen werden, die nach einer anstrengenden Partie die Salz- und Wasserspeicher wieder auffüllen. Gegen ein Glas Wein oder ein kühles Bier an trainingsfreien Tagen ist allerdings kaum etwas einzuwenden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Quelle: Pixabay/Pexels

Ein echter Profi am Mannschafts-Herd

Da sich Profispieler in laufenden Saisons oder Turnierphasen auf Spielzüge und anstrengende Fitnesseinheiten konzentrieren müssen, bleibt kaum Zeit, die Vorbereitungen eines Ernährungsplans nach Wunsch umzusetzen. Regelmäßige Mahlzeiten zubereiten, einkaufen und das Training absolvieren: Den Top-Mannschaften stehen dabei Spitzenköche zur Verfügung, die sich um die Verpflegung nach Maß kümmern. Für den FC Bayern München kocht demnach Alfons Schuhbeck am Herd und serviert der Mannschaft vollwertige Kost auf Sterneniveau.

In seinem 2014 erschienenen Kochbuch verrät Schuhbeck einige seiner beliebtesten Rezepte, die Fans zu Hause nachkochen können. Ob die ausgewählten Gerichte wirklich für die ausreichende Power sorgen, kann jeder Sportler selbst austesten.
Den Spielern der bayerischen Mannschaft scheint es bisher nicht geschadet zu haben, wenn man einen Blick auf die vergangenen Siege wirft. Ein ähnliches Erfolgserlebnis ist für das bevorstehende Spiel gegen Hertha BSC zu befürchten, in dem die Sportwetten mit einer Quote von 1,14 (Stand: 23.09.) ohne Zweifel für das Team um Neuer stehen. Das Erfolgsgeheimnis liegt offenbar doch in den Töpfen von Alfons Schuhbeck.

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Wann ist Essen wichtig?

Neben der Zusammensetzung der einzelnen Komponenten sollte das Zeitgefühl für Mahlzeiten im Blick behalten werden. Als Faustregel gilt: Je kürzer der Abstand zwischen Spiel und Essen, umso kleiner sollte der sättigende Snack für zwischendurch ausfallen. Eine volle Mahlzeit sollte im besten Fall 5 Stunden vor einem wichtigen Spiel zu sich genommen werden. Dem Körper bleibt ausreichend Zeit, die Nahrung zu verdauen und die relevanten Nährstoffe in Energie umzuwandeln.

Aus Kartoffeln, Nudeln oder Reis schöpft der Körper die meiste Energie. Kombiniert mit proteinreicher Nahrung wie Fisch oder Hühnchen wird der richtige Grundstock gelegt, um Kraftreserven mit Vorrat zu füllen und Muskeln mit eiweißreichen Nährstoffen zu versorgen. Zusätzlich wird die Regeneration der Zellen nach der Anstrengung vorbereitet, wodurch eine schnellere Leistungsentwicklung gewährleistet wird.

Ein Check des eigenen Speiseplanes kann somit deutlich mehr aussagen als die simple Unterscheidung in gesunde oder ungesunde Lebensmittel. Für einen gesunden Lebensstil der erste Schritt Richtung Ziellinie!

Du möchtest mehr über das Thema Ernährung erfahren? Dann gefällt dir dieses Thema garantiert: Aktuelle Trends in der Sporternährung

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

1+
Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 REZEPTE, DIE FETT VERBRENNEN…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Vielen Dank! Du erhälst die Rezepte in wenigen Minuten

Pin It on Pinterest