Startseite > Starke Menstruationsschmerzen? Was du jetzt über den Frauenmanteltee wissen musst

Starke Menstruationsschmerzen? Was du jetzt über den Frauenmanteltee wissen musst

06.04.2020 | Ernährung | 0 Kommentare

Werbung

Geschätzte Lesedauer: 8 Minuten

Wir erleben aktuell einen nie dagewesenen Gesundheits- und Wellness-Hype. Das Streben unserer Gesellschaft nach ewiger Schönheit, Gesundheit und Jugend hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen.

Beautyfirmen und Lebensmittelhersteller profitieren von unseren Wünschen und versprechen Gesundheit durch sogenannte Superfoods und teure Nahrungsergänzungsmitteln. Und dies mit großem monetärem Erfolg.

Während viele Versprechungen der Hersteller fraglich sind, ist der allgemeine Trend, hin zu einem gesünderen Lebensstil auf jeden Fall positiv zu sehen.

Als Folge erleben viele Gemüsesorten, Kräuter und Körner, mit denen bereits unsere Urgroßmütter gekocht haben, ein Revival. So auch der Frauenmanteltee.

Frauenmanteltee als Heilmittel trifft den Nerv der Zeit, in der sich mehr und mehr Menschen nicht nur für gesunde Ernährung, sondern auch für natürliche Heilungsmethoden interessieren, wissen wir doch dank der heutigen Wissenschaft, wie viel Schaden die Einnahme starker Medikamente langfristig in unserem Körper anrichten kann. Ganz zu schweigen von den hohen Kosten.

Frauenmanteltee gilt vor allem als Allheilmittel für zahlreiche Frauenleiden und als unterstützend für die weiblichen Fortpflanzungsorgane.

Denn dem Frauenmanteltee wird nachgesagt, Fruchtbarkeit zu fördern und somit die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Plus, Frauenmanteltee soll sogar das Risiko einer Fehlgeburt verringern.

Klingt zu gut um wahr zu sein? Es wäre nicht das erste Lebensmittel, das einen großen Trend auslöst und nach und nach demystifiziert wird.

Lasst uns deswegen einen genauen Blick auf die Heilpflanze mit dem sympathischen Namen werfen, um herauszufinden, welche Kräfte Frauenmanteltee wirklich hat.

Hatten unsere Vorfahren Recht, oder verblasst die Wirkung des Frauenmantels verglichen mit modernen Heilmitteln?

Als Mann denkst du vielleicht: Und was hab ich davon? Keine Sorge, die Pflanze kann noch mehr als Frauenleiden lindern.

Zuallererst lasst du klären, aus was Frauenmanteltee denn eigentlich hergestellt wird.

Angebot
JoviTea® Frauenmanteltee BIO + geeignet vor der Schwangerschaft +...
  • ❤️ VON HEBAMMEN EMPFOHLEN: Frauenmantel Tee wird seit langer Zeit als Naturheilmittel in der...
  • ✅ 100% NATURBELASSEN: Der Tee ist frei von künstlichen Aromen oder Zusatzstoffen,...
  • ✅ BIO ZERTIFIKAT: Der Tee hat echte Bio Qualität, stammt aus Deutschland und entspricht der...

Was ist Frauenmanteltee?

Frauenmanteltee wird aus Frauenmantel zubereitet. Frauenmantel, mit lateinischem Namen Alchemilla vulgaris, gehört zur Familie der Rosengewächse.

Er ist verbreitet in Europa, Asien und Afrika und wächst auf weiten Wiesen in den Bergen.

Die überaus nette Bezeichnung Frauenmantel stammt von der Form der Blätter. Sie sind fächerförmig und erinnern an den “altertümlichen wehenden Umhängemantel” einer Frau. Daher der Name.

Man kann die Pflanze aber auch unter “Liebfrauenmantel” nachschlagen. Die Pflanze ist ein unscheinbares Taugewächs, und hat sehr kleine gelb-grüne Blüten.

Nichts also, was einen beim Spaziergang auf sie aufmerksam machen würde. Nur zu gut: Bleibt mehr für die emsigen Sammler, die von dem Geheimnis des Frauenmanteltees wissen.

Die positive Wirkung von Frauenmantel kommt nicht von ungefähr. Die Pflanze beinhaltet einige kraftvolle Inhaltsstoffe, die du hier kennenlernen kannst. Jeder sollte schließlich wissen, was er, oder sie, da trinkt.

Gerbstoffe im Frauenmantel – Starke Wirkung für starke Frauen

Die Inhaltsstoffe des Frauenmanteltees sind vielseitig und wirkungsstark.

Hier ist eine Übersicht der Bestandteile der Frauenmantel Pflanze:

Gerbstoffe / Tannine
Bitterstoffe
Glykoside
Saponine
Leukocyanidine
Quercetin
Flavonoide
ätherische Öle
Phytoestrin
Vitamin C
Mineralien

Vielleicht sagen dir diese Inhaltsstoffe noch nicht viel, daher stellen wir dir die wichtigsten Bestandteile und deren Beitrag vor, den sie zu deinem Wohlbefinden und der Heilung deines Körpers leisten.

Die Gerbstoffe machen den größten Inhalt des Frauenmanteltees aus, und sind auch hauptverantwortlich für die Heilkraft der Pflanze.

Gerbstoffe sind bekannt für ihre zusammenziehende Wirkung, die für die Funktion und Heilung mehrerer Organe, wie auch der Reproduktionsorgane, sehr hilfreich ist, wie im Abschnitte Wirkung genauer erklärt wird.

Die Bitterstoffe im Frauenmanteltee sind bekannt für ihre positive Auswirkung auf unsere Verdauung, was wiederum weitreichende Auswirkungen auf eine Vielzahl an anderen Körperfunktionen hat.

Denn nur mit einer gesunden Verdauung können Nährstoffe absorbiert und zu den Körperzellen transportiert werden.

Nicht umsonst wird der gesunden Verdauung und einem regelmäßigem Stuhlgang in letzter Zeit ein so hoher Stellenwert zugesprochen und wir können so viele Artikel darüber lesen, wie wir die Funktion unseres Verdauungstrakts optimieren können.

Die in Frauenmantel enthaltenen Leukocyanidine, Flavonoide und Quercetin sind verantwortlich für die krampflösende Wirkung.

Zusammenfassung:

Frauenmantel hilft Frauen seit Hunderten von Jahren. Seine zusammenziehende Wirkung wirkt sich positiv auf Frauenleiden wie Menstruationsbeschwerden und Empfängnis aus, doch auch auf Magen-Darm-Beschwerden wie leichten Durchfall.

Frauenmantel Wirkung: Vielseitig, natürlich und sehr effektiv

Tee
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Der Pflanze Frauenmantel wird eine überaus positive Wirkung vor allem bei diversen Frauenbeschwerden und Kinderwunsch zugesprochen, doch ist auch bekannt für die Linderung anderer Leiden, und somit auch für Männer interessant.

Der Name Frauenmantel kommt nicht von ungefähr. Schon vor hunderten von Jahren haben Menschen die heilende Wirkung von Frauenmantel entdeckt und genutzt.

Vor allem die Anwendung bei exzessiver Monatsblutung war verbreitet und hat vermutlich – bei noch fehlender ausreichender medizinischer Versorgung – so manche Frau vor dem Verbluten gerettet.

Info:

Doch nicht nur Blutungen können mit Frauenmantel reduziert und gestillt werden, sondern auch Scheidenausfluss generell.

Ähnlich wie Kurkuma wird auch Frauenmantel eine lindernde Wirkung bei Menstruations- und Unterleibsbeschwerden zugesprochen, denn er wirkt entkrampfend.

Außerdem soll durch den Konsum von Frauenmanteltee PMS (Premenstrual Syndrome) abgeschwächt werden. Mood swings adé!

Frauenmanteltee Schwangerschaft unterstützend

Frauenmanteltee hilft dir, schwanger zu werden
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Bei Kinderwunsch empfehlen Homöopathen oft Frauenmanteltee, da er einen regelmässigen Zyklus unterstützt.

Bei einem regelmäßigen Monatszyklus können Frauen ihre fruchtbaren Tage leichter identifizieren und gezielt an diesen Tagen Sex haben. Zudem nehmen Wissenschaftler an, dass das Kraut den Eisprung anregt.

Ein Grund, warum viele Frauen nicht schwanger werden, ist ein hormonelles Ungleichgewicht und ein Fehlen von Gelbkörpern, dass das Einnisten in der Gebärmutter verhindert.

Info:

Frauenmanteltee beinhaltet Stoffe, die dem Hormon Progesteron ähnlich sind, die so das Fehlen des Hormons ausgleichen, und dem Körper hierdurch bei der Einnistung des Eies im Uterus helfen.

Chancen auf Empfängnis verbessern mit Frauenmanteltee: Er unterstützt einen regelmäßigen Zyklus und regt den Eisprung an.

Frauenmanteltee verringert das Risiko für Fehlgeburten

Durch die zusammenziehende Wirkung auf die Schleimhaut und somit das gesamte Gewebe, hilft Frauenmanteltee Schwangerschaften in dem Sinn, dass er das Risiko für Fehlgeburten für verringert.

Das Becken wird zudem besser durchblutet und das Kind kann besser gehalten werden. Progesteron wird auch oft Frauen mit einer Vorgeschichte an Fehlgeburten als Vorbeugemaßnahme gespritzt.

Info:

Frauenmanteltee ist jedoch nicht nur etwas für Frauen mit Menstruationsbeschwerden oder Kinderwunsch. Auch Frauen in den Wechseljahren können auf den Tee bauen, denn er hilft auch bei Problemen bedingt durch die Hormonumstellung.

Männer aufgepasst: Auch ihr profitiert von Frauenmanteltee

Frauenmanteltee hilft auch Männern
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Bist du schon unruhig und willst in die nächste Apotheke fahren, um dir dieses Wunderkraut zu sichern? Bleib und lies weiter, denn die Liste der positiven Frauenmantel Wirkung ist noch nicht erschöpft.

Eine Wirkung von Frauenmanteltee, von der auch Männer profitieren können, ist die Wirkung auf Magen-Darm-Probleme wie leichtem Durchfall.

Durch die bereits erwähnte zusammenziehende Wirkung von Frauenmanteltee auf Haut und Schleimhaut, zieht sich auch das Gewebe stärker zusammen und lässt Bakterien nur schwerer eindringen.

Ein verbesserter Heilungsprozess von oberflächlichen Wunden auf der Haut kann genau aus diesem Grund außerdem beobachtet werden.

Zusammenfassung:

Frauenmanteltee ist nicht nur heilsam für Frauen, sondern fördert die Wundheilung im Allgemeinen.

Vorsicht, Frauenmanteltee kann auch schaden!

Magenschmerzen
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Die Gerbstoffe können zu Übelkeit führen, wenn Du sie nicht verträgst.

Nach all den positiven Eigenschaften von Frauenmanteltee müssen wir leider auch ein Wort der Warnung aussprechen. Es wäre doch zu schön gewesen…

Die im Kraut enthaltenen Gerbstoffe machen den größten Nutzen von Frauenmanteltee aus. Doch sind es ebenso diese Gerbstoffe, die uns auch schaden können.

Gerbstoffe schlagen manchen Menschen schon in kleinen Mengen auf den Magen und führen zu Übelkeit.

Es ist allgemein aufgrund dieser Gerbstoffe ratsam, regelmäßigen Konsum von mehreren Tassen pro Tag, zum Beispiel bei Kinderwunsch, nach 3-4 Monaten für einige Zeit zu pausieren.

Probleme mit der Magenschleimhaut, wie eine Magenschleimhautentzündung, könnten sonst die Folge sein.

Bei intensiver Langzeiteinnahme des Krautes kann es sogar zu Leberschäden kommen. Bei Verstopfung ist außerdem vom Genuss von Frauenmanteltee abzuraten, da das Kraut die Verdauung weiter verlangsamen kann.

Vorsicht ist geboten:

Leberschäden können als Langzeitfolge von übermäßigem Frauenmanteltee Konsum auftreten.

Zubereitung – So gehen die wichtigen Nährstoffe nicht verloren

Teekocher
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Frauenmantel blüht von Mai bis September, hat also eine relative lange Saison und gibt dir genügend Zeit, den Sammler in dir zu wecken.

Du kannst das gesamte Kraut, das über dem Boden wachst, für den Tee verwenden. Wenn möglich, verzichte darauf, die Pflanze zu waschen, da sonst ein großer Teil der Nährstoffe verloren geht.

Wenn du den Frauenmantel fuer die Winterzeit aufheben möchtest, hacke die Pflanze in kleine Stücke und lagere sie an einem trockenen Ort.

Wenn vollständig getrocknet, kannst du den Tee in Papiertüten oder Gläsern aufbewahren. Am besten ist es jedoch Frauenmanteltee frisch zu trinken, um die beste Wirkung zu erzielen.

Zubereitung:

Gieße einen Esslöffel des Tees (frisch oder getrocknet) mit 0,25l kochendem Wasser auf und lasse ihn 7-12 Minuten ziehen. Je nach gewünschter Stärke. Blätter abschöpfungen und genießen. Der Frauenmanteltee ist aufgrund der Bitterstoffe im Geschmack leicht herb. Etwas Honig macht ihn aber trinkbarer.

Endlich kommen wir zu der Frage, die du dir sicher schon eine Zeit lang gestellt hast: Wo kann ich denn nun diesen Frauenmanteltee kaufen, wenn ich ihn nicht pflücken kann oder möchte.

Frischer Frauenmantel beinhaltet weit mehr Wirkstoffe für deinen Körper als getrockneter Frauenmantel.

Frauenmanteltee Kaufen – Bei dm & Co

Frauenmanteltee im Supermarkt kaufen
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Kein Grund zur Sorge – Den Tee gibt es in Apotheken und Drogerien zu kaufen. Die Frauenmanteltee dm Version ist sogar kostengünstig zu bekommen.

Du kannst zwar Frauenmanteltee kaufen, doch wie bereits gesagt, frischer Frauenmantel von der Wiese enthält viel mehr heilende Wirkstoffe als die getrocknete Variante.

Wir empfehlen also, deinen nächsten Wanderausflug bald zu planen, und gleich einen ganzen Vorrat an Frauenmantel zu pflücken.

Lass jedoch bitte den untersten Teil der Pflanze und die Wurzel in der Erde, so dass das Heilkraut nachwachsen kann und noch viele Frauen (und Männer!) seine Wirkung erfahren und das Wissen an weitere Generationen weitergeben können.

Frauenmanteltee – Das ultimative Heilmittel für Frauenleiden?

Menstruationsschmerzen - Frauenmanteltee kann helfen
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Wenn man die lange Liste der Wirkungsfelder von Frauenmantel so liest, könnte man meinen, wir hätten ein Wundermittel entdeckt, das uns Frauen von unseren monatlichen Beschwerden befreit.

Und es stimmt auch – in gewissem Rahmen: Frauenmanteltee kann tatsächlich bei vielen Leiden helfen. Es lohnt sich also auf jeden Fall, selbst einmal seine Wirkung auf deinen Körper zu testen.

Da Frauenleiden wie Menstruationsschmerzen, starke Blutungen und auch meist ein unregelmäßiger Zyklus auf einem Ungleichgewicht der Hormone basieren, solltest du auch unbedingt die folgenden Tipps und Tricks im Kopf zu behalten:

  • Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, ausreichend Bewegung sind, sowie die Vermeidung von Stress sind essentiell.
  • Jede Abweichung von unserer Routine, zu wenig Schlaf, zu viel Alkohol, kann große Auswirkungen auf unseren Hormonhaushalt haben und ihn aus dem Gleichgewicht bringen.
  • Eine Linderung der Symptome oder Steigerung der Fruchtbarkeit durch Frauenmanteltee kann nur im Zusammenspiel mit einem gesunden Lebensstil passieren.
MAGIC NATURE - Meno Balance | Für die Wechseljahre | 120 KAPSELN |...
  • 🌱 MAGISCHE NATUR: Das Nahrungsergänzungsmittel Meno Balance von MAGIC NATURE kombiniert die...
  • ☀️ HOCHDOSIERT: Eine Tagesdosis (3 Kapseln) beinhaltet 600mg Rotklee, hochdosiert mit 120mg...
  • ☄️ WERTVOLLE VITAMINE - Ergänzt wird die Rezeptur des Meno Balance mit 150µg Biotin, 7,5µg...

Inklusive fantastischer Nebeneffekte:

Ein gesunder Lifestyle kann dein allgemeines Wohlbefinden ungemein steigern, dein Gewicht regulieren, und dich mental stärken.

So bist du besser gewappnet für den Umgang mit eventuellen psychischen Problemen, die oft mit körperlichen Beschwerden oder dem Ausbleiben einer Schwangerschaft einhergehen.

Medizinischer Hinweis:

Wenn du an sehr starken Menstruations- oder Unterleibsschmerzen, exzessiver Monatsblutung leidest, oder nach über einem Jahr des Versuchens nicht schwanger geworden bist, empfehlen wir dir unbedingt, einen Gynäkologen zu konsultieren.

Wir raten dazu, eine langfristige Einnahme von Frauenmanteltee mit deinem Arzt zu besprechen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

1+

Werbung

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Pin It on Pinterest

Share This