Startseite > Gesundheit > Symptome bei Glutenunverträglichkeit

Symptome bei Glutenunverträglichkeit

04.02.2020 | Gesundheit | 0 Kommentare

11 Low Carb Rezepte

11 Rezepte, die Fett verbrennen…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten

Symptome bei Glutenunverträglichkeit: Häufige Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, mangelnde Konzentration und auch unbesiegbares Übergewicht – diese Symptome werden immer häufiger in Deutschlands Arztpraxen vorgetragen und nicht selten stehen die Ärzte bei ihren Untersuchungen vor einem Rätsel.

Es werden dann viele pauschale oder vage Diagnosen wie Reizdarm oder psychosomatische Störungen gestellt, ohne der eigentlichen Ursache nahe zu kommen, denn die Quelle der Beschwerden ist häufig eine Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie, die sich immer stärker ausbreitet.


Warum tun sich Mediziner so schwer, eine Glutenunverträglichkeit zu erkennen?

Woman Suffering From Stomach Ache
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Es lässt sich relativ leicht eine genetische Veranlagung zur Zöliakie feststellen. Diese Erkenntnis weist aber nur auf das erhöhte Risiko einer Erkrankung hin und sichert noch nicht die Diagnose.

Weitere Tests auf Glutenintoleranz sind häufig unzuverlässig, konzentrieren sie sich doch immer nur auf einzelne Bestandteile des Proteingemischs Gluten, lassen andere Wirkstoffe außen vor und erfassen auch keine Intoleranz aus Wechselwirkungen.

Die klassische Anamnese, also die Befragung des Patienten, könnte dagegen mehr Aufschluss liefern, denn es gibt diese elf typischen Erkennungsmerkmale und Hinweise auf Glutenunverträglichkeit:


Was ist Gluten und was verursacht eine Intoleranz?

Hands knead dough on cutting board for homemade bakery
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Gluten ist ein Proteingemisch aus Prolaminen wie Gliadin und Glutelinen, das wir in Weizen und anderen Getreidearten finden. In Verbindung mit {{Anchor}} entwickelt Gluten eine kleberartige Wirkung, der Backwaren ihre Form und Festigkeit verdanken.

Gesunde Menschen verdauen Gluten wie andere Nährstoffe auch ohne Probleme in ihrem Dünndarm.

Bei rund jedem Dritten liegt aber eine genetische Veränderung vor, die im Körper Abwehrreaktionen auslöst, wenn glutenhaltige Nahrung aufgenommen wird. Es kommt zu einer {{Anchor}} der Dünndarmschleimhaut mit entsprechenden Verdauungsbeschwerden wie Blähungen, Verstopfung oder Durchfall.

Aber auch zehn weitere Anzeichen weisen auf Glutenunverträglichkeit hin:


Häufige Müdigkeit

Lady in pullover touches face. Young woman with brown hair. Weak and vulnerable. Prepare for the worst.
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Hier sprechen wir nicht von phasenweiser Abgeschlagenheit, sondern von einem so starken Erschöpfungszustand, dass wir schon einfache Alltagsaufgaben nicht mehr konzentriert meistern können. Solche tiefe Erschöpfung geht oft mit Schwindelanfällen oder auch kurzen Blackouts einher.

Die Erschöpfung kann verschiedenartige Ursachen haben – Glutenintoleranz ist dabei eine Option.


Neurologische Störungen

Young Woman With Pain In Her Back Over White Background
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Vergesslichkeit, unkontrolliertes Zucken oder Taubheit in den Gliedmaßen sind ebenfalls Anzeichen für eine Glutenunverträglichkeit. Allein die Taubheitsgefühle treten bei jedem zweiten Patienten auf, der von der Intoleranz betroffen ist.


Depressionen

beautiful thoughtful asian woman in the interior
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Die Diagnose Depression wird immer häufiger gestellt. Niedergedrückte Stimmung, Angstzustände, Schlaf- oder Antriebslosigkeit lassen dann ein ganzes Leben aus den Fugen geraten. Nicht selten verschlimmert sich die Depression bis hin zur Suizidalität, was eine möglichst frühe Behandlung umso wichtiger macht.

Ein Punkt, der dabei unbedingt überprüft gehört, ist die Frage nach einer Glutenintoleranz, denn auch die kann eine Ursache der psychischen Notlage sein.


Gelenkschmerzen

Close-up of young physiotherapist flexing the elbow
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Der natürliche Alterungsprozess oder eine Arthritis-Erkrankung sind zwar immer noch die häufigsten Ursachen für Gelenkschmerzen in Händen, Knien, Schultern oder auch den Hüftgelenken.

Immer häufiger fällt aber auch ein Zusammenhang mit Glutenintoleranz auf, auch wenn die Medizin bisher noch keine Erklärung gefunden hat, welche von der Zöliakie ausgelösten fehlerhaften Stoffwechselprozesse dafür verantwortlich sind.


Sodbrennen

Suffering young woman having pain in chest
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Dass eine Glutenintoleranz den Verdauungsapparat aus dem Gleichgewicht bringt und verschiedene Beschwerden wie Durchfall auslöst, wissen wir bereits. Sie kann aber auch über den Magen hinaus wirken und unangenehmes Sodbrennen mit starken Schmerzen hinter dem Brustbein verursachen.

Bei einer Glutenunverträglichkeit werden viele Nahrungsbestandteile nur noch ungenügend verdaut, wichtige Nährstoffe gelangen nicht mehr dorthin, wo der Körper sie benötigt. Das schwächt den Organismus und seine Bestandteile – auch die Speiseröhre, die dadurch anfälliger für aufsteigende Magensäure und Attacken von Sodbrennen wird.


Geschwächtes Immunsystem

Suffering ill girl with flue being cold holding paper napkin in wintertime
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Durch die unzureichende Aufnahme und Weiterleitung von Nährstoffen bei einer Zöliakie entsteht schnell eine Unterversorgung des Körpers mit wichtigen Nahrungsbausteinen. Wie bei einer Unter- oder Mangelernährung ist das Immunsystem das erste Opfer dieser Fehlentwicklung.

Sind Sie sehr anfällig für Erkältungen und andere Infektionen?

Der Grund dafür könnte Glutenunverträglichkeit sein, die Ihre körpereigenen Abwehrmechanismen kontinuierlich schwächt.


Probleme mit den Zähnen

Closeup on young woman brushing teeth
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Wie erst 2012 eine Studie nachgewiesen hat, entstehen durch Glutenunverträglichkeit auch körperliche Abwehrreaktionen gegenüber wichtigen Proteinen, die für die Gesundheit unseres Zahnschmelzes, dem natürlichen Schutz der >Zähne, verantwortlich sind.

Das macht die Zähne wesentlich anfälliger für Karies und Löcher oder lässt sie sogar brüchig werden. Häufen sich solche Probleme trotz sorgfältiger Mundhygiene, kann das auf eine Intoleranz gegenüber Gluten hindeuten.


Mundgeschwüre

Have a toothache
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Kleine, weiße Geschwüre in der Mundschleimhaut gehen ebenfalls häufig mit einer Glutenunverträglichkeit einher. Die Geschwüre selbst sind meist vollkommen harmlos, können in großer Anzahl allerdings Probleme beim Sprechen oder Essen bereiten, heilen aber nach einigen Wochen auch von selbst wieder ab.

Ihr vermehrtes Auftreten wird oft im Zusammenhang mit Darmerkrankungen wie der Zöliakie beobachtet.


Hautprobleme

Woman scratching her arm
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Leiden Sie an Schuppenflechte, Nesselsucht mit stark juckenden Rötungen oder anderen Hautkrankheiten? Wieder ist ein Zusammenhang mit Glutenintoleranz möglich.

Wenn Gluten falsche immunologische Prozesse auslöst und für eine unnötige Antikörperproduktion sorgt, verteilen sich diese über die Blutbahn bald im ganzen Körper und lagern sich dann irgendwann – weil sie für keinerlei Krankheitsabwehr benötigt werden – schließlich in der Haut ab, wo sie für deren Erkrankung sorgen.


Hormonelle Störungen

Upset woman is looking in pregnancy test. Frustrated man is sitting next to her.Portrait of frustrated couple are sitting on couch and are quarreling with each other.
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Von einem Hormonungleichgewicht infolge einer Glutenunverträglichkeit sind vor allem Frauen betroffen. Die Symptome ähneln denen der Wechseljahre und fallen von Frau zu Frau unterschiedlich schwer aus.

Menopause und Wechseljahre treten meist in einem Alter um die 50 Jahre auf. Zeigen sich deren Symptome aber deutlich früher oder später, muss es einen anderen Zusammenhang geben – und der erklärt sich dann nicht selten durch die Glutenintoleranz.


Was Sie tun können

gluten free words written in coconut flour on a wooden board
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Haben Sie mit einem oder mehreren der beschriebenen Erkrankungen und Gesundheitsprobleme zu kämpfen und sind die Ursachen dafür nicht bekannt?

Dann sollten Sie sich gezielt auf Glutenintoleranz untersuchen lassen. Wägen Sie weitere Schritte – wie die Umstellung Ihrer {{Anchor}} – erst nach einer ärztlichen Einschätzung ab, denn ein glutenfreier Essensplan bedeutet eine erhebliche Umstellung für Sie und Ihren Körper.

Es muss auch nicht immer eine ausgeprägte Intoleranz vorliegen, schon eine gesteigerte Glutenempfindlichkeit kann die verschiedensten Krankheiten auslösen, ist aber leider bis dato nicht nachweis- oder behandelbar.

Versuchen Sie in diesem Fall Gluten in Ihrer Nahrung zu reduzieren und beobachten Sie die Entwicklung Ihrer Beschwerden im Laufe der nächsten Zeit.

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

1+
Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

Darum ist Spinat gesund

Darum ist Spinat gesund

Wer erinnert sich nicht an die Kindertage und die Cartoon-Figur Popeye mit seinem Markenzeichen Spinat? Eine Dose davon verwandelte den Seemann im Handumdrehen zum unbesiegbaren Superhelden. Ganz so viel Kraft steckt in Spinat natürlich nicht, aber das Gemüse bringt auch im echten Leben genügend Argumente mit, warum es auf keinem Speiseplan fehlen darf. Hier sind […]

Kurkuma Pflanze

Kurkuma Pflanze

Diese Kurkuma Pflanze hat viele Namen – Kurkuma, Gelber Ingwer, Gelbwurz oder Safranwurz – und bringt noch viel mehr Vorteile für Ihre Gesundheit mit. Lesen Sie hier, wie Sie mit Kurkuma Ihr Leben und Ihre Gesundheit gleich zwölffach positiv beeinflussen können. Wer schon einmal in die internationale Küche geschaut hat, kennt Kurkuma längst. Vor allem […]

Bremsenstich

Bremsenstich

Bremsenstiche – die schmerzhaften Momente des Sommers und was Sie dagegen tun können Drinnen wie draußen können Fliegen in den wärmeren Monaten des Jahres immer wieder sehr lästig werden. Sie sind aber vor allem ein hygienisches Problem, weil sie jede Woche viele Hundert ihrer Eier überall ablegen und dabei zusätzlich als Überträger von Keimen oder […]

Milien

Milien

Milien – alles zu den kleinen weißen Pickeln im Gesicht und ihrer natürlichen Entfernung Sie sind zwar ziemlich klein und vollkommen harmlos, da sie sich aber meist im Gesicht zeigen, stören sie jedoch enorm: Milien. Lesen Sie hier, woher diese unschönen Grießkörner kommen und vor allem, wie Sie die kleinen Plagen schnell wieder loswerden. Oder […]

Darum ist Spirulina Pulver gesund

Darum ist Spirulina Pulver gesund

Darum ist Spirulina Pulver gesund: Spirulina hat in den letzten Jahren eine große Anhängerschaft versammeln können, die auf die regelmäßige Einnahme der Blaualge schwört und sie als {{Anchor}} für rundum mehr Wohlbefinden und Gesundheit gern weiterempfiehlt. Was ist Spirulina? Wie wirkt die Spirulina-Alge auf unseren Körper und was sagt die Wissenschaft zu dieser Nahrungsergänzung? Hier […]

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 REZEPTE, DIE FETT VERBRENNEN…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Vielen Dank! Du erhälst die Rezepte in wenigen Minuten

Pin It on Pinterest