Startseite > Low Carb Auflauf „Fitness“ mit Pute und Gemüse

Low Carb Auflauf „Fitness“ mit Pute und Gemüse

07.04.2020 | Ernährung, Rezepte | 0 Kommentare

Werbung

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Diesen Auflauf muss man einfach lieben!

Dieses Gericht ist perfekt für alle Freunde des guten und gesunden Essens geschaffen. Es lässt sich im Handumdrehen zubereiten und ist für eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit bestens geeignet.

Der Spinatanteil in diesem Auflauf bietet eine Menge Vitamine, Zink, Eisen und Magnesium. Außerdem ist Spinat sehr kalorienarm, denn es befinden sich gerade einmal 12 kcal in 100g.

Die zusätzliche Gemüsemischung bietet weitere wertvolle Mineralstoffe und Vitamine. Des Weiteren ist Putenfleisch die beste Wahl, wenn man sich gesund und figurbewusst ernähren möchte.

Dieser Auflauf schmeckt einfach hervorragend und gehört mindestens einmal pro Woche auf den Esstisch. Hat dich unser Rezept jetzt neugierig gemacht? Dann solltest du dieses Gericht schnellstmöglich ausprobieren!

Low Carb Auflauf "Fitness" mit Pute und Gemüse

Laura
Backzeit: ca. 30 Minuten
Arbeitszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten
  

  • 600 g Putengeschnetzeltes
  • 1000 g Gemüsemischung (TK)
  • 500 g Blattspinat (Alternativ: Rahmspinat)
  • 100 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Frischkäse
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 Fetakäse
  • ca 1 Liter Gemüsebrühe
  • etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen.
  • Das Putengeschnetzelte und die Speckwürfel scharf anbraten. Danach die Pfanne zur Seite stellen. Nun die Gemüsebrühe erhitzen.
  • Jetzt die Gemüsemischung in einen Kochtopf geben und die heiße Gemüsebrühe hinzugeben. Die Gemüsemischung etwa 5 Minuten erhitzen und danach von der Kochplatte nehmen.
  • Anschließend die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Nun das Putengeschnetzelte, das Gemüse und die Zwiebelstückchen in eine Auflaufform geben und bei 180 °C für ca. 15 Minuten in den Backofen schieben.
  • In der Zwischenzeit den Spinat im Kochtopf erwärmen und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Milch dazugießen. Jetzt den Frischkäse und ca. 1/3 des Fetakäses dazugeben und alles kurz aufkochen lassen.
  • Nun den Spinat in die Auflaufform geben und danach wieder für weitere 10 Minuten in den Backofen schieben.
  • Danach den Rest des Fetakäses in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Käsestückchen in der Auflaufform verteilen und den Auflauf für weitere 5 Minuten in den Backofen schieben. Danach aus dem Backofen nehmen und gleich servieren. 

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

0

Werbung

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Werbung

Pin It on Pinterest

Share This