Startseite > Low Carb Blueberry Landkuchen nach Großmutters Art

Low Carb Blueberry Landkuchen nach Großmutters Art

05.04.2020 | Ernährung, Rezepte | 0 Kommentare

Werbung

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Für alle Kuchenfans ein absolutes Highlight!

Dieser Kuchen lässt einem sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Er schmeckt nämlich genau so lecker wie bei Oma und ist erst noch kalorienreduziert.

Dieser saftige Kuchen besteht größtenteils aus Quark, was ihn besonders fluffig und kalorienarm macht.

Außerdem braucht man auch keine große Backfee zu sein, denn dieses Kuchenexemplar ist ruckzuck zusammen gerührt.

Dieser Landkuchen schmeckt am besten mit Blaubeeren, aber du kannst natürlich alternativ auch Himbeeren verwenden. Für alle, die einen süßen Zahn haben, ist dieser Kuchen einfach wie gemacht.

Die gemahlenen Mandeln geben dem ganzen Teig noch den letzten Schliff. Falls du lieber Stevia anstelle von Xylit verwenden möchtest, dann halte dich bitte an die Angaben im Rezept. Wir wünschen dir schon jetzt viel Spaß beim Backen!

Low Carb Blueberry Landkuchen nach Großmutters Art

Laura
Backzeit: 60 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten 

Zutaten
  

  • 250 g Quark 20%
  • 150 g Mandelmehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 4 TL Butter
  • 5 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Mark einer Vanilleschotte
  • 75 g Xylit (Ersatzweise 75 g Erythrit oder 3 Msp. Stevia)
  • 100 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • evt. Puderzucker zum bestreuen

Anleitungen
 

  • Die frischen Beeren waschen oder die TK Beeren auftauen lassen. Nun eine kleine Springform vorbereiten und mit Backpapier auslegen. 
    Danach die Butter schmelzen lassen. 
  • Jetzt die folgenden Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren: Quark, Mandelmehl, gemahlenen Mandeln, Butter, Eier, Backpulver, Xylit und das Mark der Vanilleschote. 
  • Anschließend die Beeren vorsichtig unterheben. Nun den Teig in die Springform füllen. Den Kuchen im vorheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 60 Minuten backen. 
  • Sollte die Oberfläche während des Backens zu dunkel werden, einfach mit Alufolie abdecken. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen. 

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

0

Werbung

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Werbung

Pin It on Pinterest

Share This