Startseite > Wieso Makro- und Mikronährstoffe überlebenswichtig sind

Wieso Makro- und Mikronährstoffe überlebenswichtig sind

14.04.2020 | Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel | 0 Kommentare

Werbung

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Um lebenswichtige Funktionen deines Körpers am Laufen zu halten, benötigt dein Körper von außen zugeführte Makro- und Mikronährstoffe in Form von Nahrung um eigene Stoffe herzustellen. Unterscheiden lässt sich zwischen beiden, da Makronährstoffe dir Energie liefern, Mikronährstoffe allerdings nicht.

Zu den Makronährstoffen zählen:

Diese drei stellen den Zellbaustoff dar und daher benötigt der menschliche Körper diese immer in ausreichender Menge. Theoretisch müsste man dieser Liste ebenfalls Wasser hinzufügen, da dieses allerdings fast immer getrennt betrachtet wird, verfahre ich hier auch so.

D.h. wenn dein Ziel Muskelaufbau ist, dann stelle immer sicher ausreichend Makronährstoffe aufzunehmen!

Mikronährstoffe benötigt dein Körper um Stoffwechselfunktionen aufrechtzuerhalten. D.h. z.B. Wachstum und Energieproduktion stehen in direktem Zusammenhang zu den Mikronährstoffen. Mikronährstoffe können eine Vielzahl an Stoffen darstellen. Z.B.:

  • Mineralstoffe
    • Kalzium
    • Magnesium
    • Nitrate
  • Spurenelemente
    • Zink
    • Eisen
    • Selen
    • Mangan
  • viele Vitamine wie z.B.:
    • Vitamin A
    • Vitamin B
    • Vitamin C
    • D, E, etc.

Somit sind Mikronährstoffe mindestens genauso wichtig wie Makronährstoffe. Beide müssen in ausreichender Menge aufgenommen werden um leistungsfähig zu bleiben, oder aber um deine Power noch zu steigern.

Denn wenn du viel Sport treibst, benötigst du noch über den normalen Bedarf hinaus mehr Makro – und Mikronährstoffe.

Ist deine Ernährung einseitig riskierst du Mangelerscheinungen, Entzündungen und sogar Verletzungen!

 

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

0

Werbung

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Pin It on Pinterest

Share This