Lebensfreude

5. Juli 2018

Autor:Cornelia Promny

Letzte änderung am Oktober 31st, 2018 um 11:45

Solarplexus Chakra (Manipura)

Im Sanskrit trägt das Solarplexus Chakra den Namen Manipura.  Übersetzt bedeutet das so viel wie „Leuchtendes Juwel“.

Das Solarplexus Chakra ist das dritte der sieben Hauptchakren und wird mit Energie und Vitalität in Verbindung gebracht.

Von ihm werden Willenskraft und Selbstverantwortung symbolisiert. Dieses Chakra steht zum einen für die körperliche und zugleich auch für die seelische Ausgeglichenheit.

Beim Solarplexus Chakra handelt es sich um ein machtvolles Energiezentrum, das einen großen Einfluss auf die ganzheitliche Verfassung des Individuums hat.

Wo liegt das Solarplexus Chakra?

Chakra

Zu finden ist das dritte Hauptchakra oberhalb des Bauchnabels zwischen der Magengrube und dem Brustkorb auf dem Solarplexus, der auch als Sonnengeflecht bezeichnet wird.

Letzteres besteht aus einem autonomen Netzwerk aus sympathischen und parasympathischen Nervenfasern.

Unter Letzteren ist auch der Nervus vagus zu finden, bei dem es sich um den größten Nerv des Parasympathikus handelt.

In der Regulierung von nahezu allen inneren Organen spielt dieser Hirnnerv eine tragende Rolle und dirigiert deren Tätigkeit.

Auch für die Übertragung von Geschmack und Berührungen des Zungengrundes sowie des äußeren Gehörgangs ist der Nervus vagus des Solarplexus zuständig.

Wie öffnet man das Solarplexuschakra?

Ist der Mensch in der Lage, die unterbewussten Programmierungen und Identitäten zu transformieren und vergangene Erlebnisse aus der Perspektive eines freien und erwachsenen Menschen zu verdauen, um so wieder Kraft und Selbstwert als unabhängige Person zu erhalten, dann öffnet sich das Solarplexuschakra.

Um das Manipura zu öffnen, sind folgende Strategien hilfreich:

  • Aufgestaute Emotionen zulassen und diese bewusst verarbeiten – insbesondere Wut, Verzweiflung und Minderwertigkeitsgefühle.
  • Sich den Glaubenssätzen bewusst werden, durch die ein grosser Teil des Lebens bestimmt werden können.
  • Sich mit der frühen Jugend und dem Selbstwertgefühl auseinandersetzen.
  • Mit dem inneren Kind und dem Inneren Teenager arbeiten
  • Risiken eingehen und sich Herausforderungen stellen. Gruppensituationen konfrontieren.
  • Ein bewusster, schonender Umgang mit allen Formen und Ängsten und Aufregung.
  • Energiearbeit und Chakra Meditation sowie Tiefenentspannung – aber auch Stressmanagement ist hilfreich.
  • Sich herausfordernden körperlichen Betätigungen und Wettbewerben stellen (Klettern, Kraftsport, Natursportarten, Kampfkünste)
  • Sich den Herausforderungen der Natur stellen (Bergsteigen, Natur-Abenteuer, Survival-Training)
  • Unterstützung von Edelsteinen, Räuchern, Ernährung (auch Fasten), Aromen, Klangschalen

Die Bedeutung des Solarplexus Chakra

 

Die Bedeutung des Solarplexus Chakra ist die individuelle Persönlichkeit und Lebensenergie. Bei der Entwicklung des eigenen Ichs spielt das Manipura eine wichtige Rolle.

Das Energiezentrum speichert emotionale Erinnerungen und es zeigt sich in kraftvoller Lebensenergie, die benötigt wird für die tatkräftige Umsetzung von Zielen.

Das bekannte Bauchgefühl ist in diesem Energiezentrum verborgen.

Durch einen erholsamen Schlaf und eine hohe Belastbarkeit ist ein starkes Solarplexus Chakra zu erkennen.

Personen die ein aktives Chakra am Sonnengeflecht aufweisen, die nehmen am Leben teil, so wie es kommt.

Für Menschen mit einem aktiven Solarplexus Chakra ist es möglich, Emotionen anzunehmen und auszuleben.

Zudem werden dem Manipura die Fähigkeiten zugesprochen: Sensibilität verbunden mit Willenskraft und die Fähigkeit Selbstverantwortung zu übernehmen.

Vor allem zwischen dem Fünften und dem 12. Lebensjahr wird dieses Energiezentrum entwickelt. Vor allem die Verdauungsorgane und die Bauchspeicheldrüse werden dem Solarplexus körperlich zugeordnet.

Aber auch die Bauchspeicheldrüsenhormone Insulin und Glucagon, die für die Regulierung des Blutzuckers verantwortlich sind, werden dem Solarplexus Chakra zugeschrieben.

Übersicht über das Solarplexus Chakra

Namen Manipura, Solarplexus Chakra, Nabelchakra, Nabelzentrum, Milzchakra, Magenchakra, 3. Chakra
Lage Direkt ueber dem Sonnengeflecht – circa in Hoehe des Magens
Steine Tigerauge, Topas, gelber Trumalin, Citrin
Farben Geld bis goldgelb
Symbol Zehnblaettrige Lotusbluete
Element Feuer
Geistige Ebene Gedankenformen, Willen, Sitz unserer Persönlichkeit, Identitäten, persönliche Macht, Bauchgefühl/unterbewusste Intuition, Verantwortung, Grenzsetzung, Tatkraft, Ausgeglichenheit
Aromen Kamille, Zitrone, Anis, Grapefruit, Fenchel
Speisen Wärmende Gewürze: Schwarzer Pfeffer, Chilli, Ingwer, Zimt, Nelken, Piment, etc.
Saaten zur Kühlung übermäßigen Feuers: Fenchel, Anis, Kümmel, Leinsamen, Sonnenblumenkerne
Wärmende Kohlenhydrate: Buchweizen, Mais, Hafer, Hirse, Weizen, Dinkel, … gekocht, als Nudeln, Brot, Müsli, Esskastanien usw.
Wärmende Proteine: Linsen, Kichererbsen … bevorzugt als Eintopf.
Wärmende Gemüse: Fenchel, verschiedene Kohlsorten, etc.
Wärmende Getränke: Zimttee, Ingwerwasser, Tee aus oben stehenden Kräutern

Wie aktiviert man das das Solarplexus Chakra?

Die Aktivierung des Sloarplexuschakra gelingt, in dem die Farbe gelb, die dem Chakra zugeordnet ist, zum Einsatz kommt.

Das kann bspw. als Wandfarbe der Fall sein, als Accessoire in der Mode oder beim Interieur.

Im Alltag kann es behilflich sein, für Situationen zu sorgen, die gute Laune bringen – in denen herzlich gelacht wird.

Ebenfalls sind Sportarten im Team und / oder in der Natur ebenfalls zuträglich für die Aktivierung des Solarplexyschakra.

Des Weiteren ist es möglich sich Herausforderungen zu suchen, sofern dabei sorgfältig und fürsorglich mit Ängsten, Stress und Anspannung umgegangen wird.

Wie öffnet man das Solarplexyschakra?

Das Wichtigste:

Wenn es darum geht eine Solarplexus-Blockade zu lösen, dann besteht die zentrale Aufgabe darin das Energiezentrum zu öffnen.

Als Erstes wird dazu ein Blick in das eigene Seelenleben geworfen, um so Emotionen, die über einen langen Zeitraum unterdrückt wurden, zu erkennen und zu verarbeiten.

Es können im Zuge dieser Aufgabe auch Dogmen auftauchen, von denen bis dahin die eigene Wirklichkeit maßgeblich unterdrückt wurde.

Aufgrund dessen, dass sich das Konzept des Eigenen Selbst in der Kindheit und Jugend ausbildet, in der zugleich auch das Solarplexus Chakra entwickelt wird, ist es empfehlenswert die Vergangenheit zu verarbeiten.

Entspannung zum Öffnen des Solarplexuschakras:

  • Massagen des Sonnengeflechts
  • Drehübungen im Yoga
  • Spezielle Chakra-Meditationen
Aromatherapie zum Öffnen des Solarplexuschakras:

Räucherstoffe zum Öffnen des Solarplexuschakras:

  • Zimt
  • Nelken
  • Rosmarin
  • Weihrauch
  • Sandelholz

Zudem sind auch Bäder mit dem Heilkraut Kamille möglich.

Ebenfalls können Klangschalen oder Heilsteine wie Tigerauge, Citrin und Bernstein eingesetzt werden.

Blockade des Solarplexus Chakra

Es kann in diesem Chakra vor allem zu Blockaden kommen, wenn der Selbstwert eines Menschen nicht gefördert wurde und das vor allem im Alter zwischen vier und 11 Jahren.

Dies kann durch das familiäre Umfeld geschehen, wo das Kind stetiger Bevormundung und Kritik ausgesetzt ist.

Wird dem Kind kein Wert zugesprochen und er erhält kaum liebevolle Zuwendung, dann kann es dazu kommen, dass es ausgeprägte Versagensängste entwickelt.

Der Mensch erhält ein Gefühl von Machtlosigkeit und fürchtet seine Selbstkontrolle zu verlieren, wenn das dritte Chakra blockiert ist.

Geschieht das, dann wird zuweilen versucht, diese Gefühle mit einem verstärkten Bedürfnis nach Kontrolle zu kompensieren.

Des Weiteren gerät der schnell in Wut und urteilt viel zu schnell über andere Menschen und versucht diese zu kontrollieren und zu manipulieren.

Allerdings besitzen die Menschen, deren Solarplexus Chakra blockiert ist, keine echte Durchsetzungskraft.

Info:

Diese Menschen sind sehr unsicher, sie können sich nur schwer entscheiden und sind auch so antriebslos.

Selbst Schlafstörungen und Alpträume sind bei einer Störung des dritten Chakra möglich.

Meditation Solarplexus Chakra

Meditation Solarplexus Chakra

Es ist nicht verwunderlich, dass in einer durch Logik, Wissenschaft und Intellekt dominierten Welt dieses Chakra neben dem Wurzelchakra zu denen Hauptchakren gehört, das am meisten gestört und blockiert ist.

Für viele Menschen ist die Solarplexus Chakra Meditation daher innerhalb der Chakra Meditation als besonders wichtig anzusehen.

Die Dauer der Meditation beträgt rund 7 bis 10 Minuten:

Meditationsübung:

  • Aufrecht mit gebeugten Knien hinstellen, die Beine schulterbreit auseinander und tief durch die Nase in den Bauch einatmen.
  • Nun die Hände auf den Oberschenkeln abstützen, während man sich nach vorbeugt. Tief einatmen und durch den Mund wieder ausatmen.
  • Jetzt die Luft anhalten und den Bauch soweit wie möglich nach innen und oben ziehen – ohne zu atmen.
  • Jetzt 10 bis 20 Mal schnell und kräftig die Bauchdecke von innen nach außen bewegen und das weiterhin, ohne zu atmen.
  • Während man einatmet, sich wieder aufrichten.
  • Es wird reine, klare Energie in den Solarplexus geatmet und beim ausatmen wird diese wieder an das Universum zurückgegeben – in diesem Bereich alle Spannungen loslassen.
  • Die Energie sich ausdehnen lassen.
  • Die gesamte Übung noch 2x wiederholen.
  • Dann für einige Zeit in der Ausgangsposition stehen bleiben, die Energie weiter in das Solarplexuschakra einatmen und den Veränderungen folgen.

Zusammenfassung zum Solarplexus Chakra

Gelb bis Goldgelb wird dem Solarplexus Chakra als Farbe zugeordnet. Das Sehen ist die Sinnesfunktion und das Element ist das Feuer. Der zehnblättrige Lotus ist das Symbol des 3. Chakra.

Funktioniert das Chakra voll, dann erlebt der Mensch tiefe Lebensfreude. Er hat seine Einzigartigkeit erkannt und seinen Platz im Leben gefunden und fühlt sich in sich selbst geborgen.

Eine disharmonische Funktion des Chakra äußert sich darin, dass die Gefühle blockiert werden. Vielleicht so sehr, dass die Person selbst nichts mehr fühlt.

Oft funktioniert dieses Zentrum als Block zwischen dem Herzen und der Sexualität. Doch sind beide offen, doch das Solarplexus Chakra ist blockiert, dann funktionieren beide getrennt.

Das bedeutet, dass Sex nicht mit Liebe verbunden wird und umgekehrt.

Schlussfolgerung:

Wer unter einem blockierten Solarplexus Chakra leidet, dem kann nur geraten werden, dieses zu öffnen bzw. zu aktivieren.

Im Anschluss wird ein jeder feststellen, dass nach und nach die Willenskraft und das Selbstbewusstsein steigen und man mit größeren Schritten vorankommt.

Es gibt 7 Chakren:

Scheitel- oder Kronen Chakra

Stirn Chakra

Hals Chakra

 Herz Chakra

Sakral Chakra

Wurzel Chakra
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Share

Cornelia Promny - Verfasser/In

Hi, mein Name ist Cornelia Promny.
Mir liegt es sehr am Herzen, mein Wissen weiterzugeben und dass alle Menschen die richtige Nahrung für ihren Körper, Geist und Seele finden. Mein Motto ist „Finde das, was Dir gut tut!“
Durch meine jahrelange Arbeit in vielen Ausbildungen, Seminaren und Sessions in Persönlichkeitsentwicklung, Ernährung und alternativer Medizin verfüge ich über unterschiedliche Erfahrungen und weitgehendes, sowie tiefgehendes Wissen.
Ich bin Dipl. Ökotrophologin, psychologische Beraterin und spirituelle Lehrerin, sowie Mutter von 3 außergewöhnlichen Kindern.
Ich freue mich hier auf diesem Blog als Mentorin und Autorin tätig zu sein.

Weiteres rund um das Thema Ernährung, Rezepte sowie Lebensweisheiten findet ihr auf meiner Facebookseite:
https://www.facebook.com/CorneliasGlueckskueche/
Schaut doch gerne mal vorbei:)

Schreibe ein Kommentar