Startseite > Isolat – das schnellste Eiweiß für schnelle Erfolge

Isolat – das schnellste Eiweiß für schnelle Erfolge

22.02.2020 | Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel | 0 Kommentare

11 Low Carb Rezepte

11 Rezepte, die Fett verbrennen...

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Ein Whey Isolat ist ein behandeltes Molkenprotein-Konzentrat. Es gibt zwei unterschiedliche Behandlungsverfahren, jedes ermöglicht einen höheren Eiweißgehalt auf gleicher Menge Pulver. Fette und Kohlenhydrate werden vom Molkenprotein-Konzentrat abgespalten und so wird die höhere Filtration erreicht.

Whey-Isolat: Die Peptide werden durch Nitrate von Lipiden und Kohlenhydraten getrennt. Dadurch kann eine enorm hohe Reinheit erreicht werden. Gute Produkte bewegen sich in einem Bereich von ca. 90% Eiweißgehalt aufwärts. Der Fett- und Laktosegehalt liegt dabei bei weniger als einem Prozent. Daher ist Molkenprotein-Isolat aufgrund seines geringen Laktoseanteils auch für Personen mit Laktoseintoleranz gut geeignet.

Whey-Hydrolysat: Mittels Hydrolyseverfahren (Aufspaltung) der Proteinketten in kleinste Fragmente (Peptide), kann Molkenprotein-Hydrolysat vom Körper schneller resorbiert werden. Dieses Verfahren ist sehr aufwändig und daher sind hydratisierte Produkte meist eher im höheren Preissegment anzusiedeln.

Eigenschaften

Schnellere Resorptionszeit als Whey-Konzentrat

Geringer Fett Anteil

Mehr Eiweißgehalt pro Portion

Meist vollständig Laktose frei (geeignet bei Laktose-Unverträglichkeit).

Ich empfehle dir eine Menge von:

  • 30-50g Eiweißpulver nach dem Training (abhängig vom Produkt und Trainingsniveau)

Einnahme:

  • Jederzeit möglich
  • Die wichtigsten Zeitpunkte stellen direkt nach dem Training und Aufstehen dar
  • Während einer Diät, als Ergänzung zu einer kohlenhydratarmen Ernährung, um einen katabolen Zustand zu verhindern.
  • Langkettige Eiweißprodukte sind ebenfalls vor dem Schlafengehen empfehlenswert

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Lecker mit Quark und Joghurt zu mischen!
  • Schnelle Kohlenhydrate um die Aufnahme zu verbessern, vorausgesetzt man isst nicht Low Carb
  • Fatburner
  • Kreatin
  • Bcaa
  • Aminosäuren
  • Vor dem Schlafen auch gut mit Omega Fettsäuren kombinierbar

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

1+

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


11 REZEPTE, DIE FETT VERBRENNEN…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Vielen Dank! Du erhälst die Rezepte in wenigen Minuten

Pin It on Pinterest