Startseite > Ernährung > Abnehmen nach Weihnachten – so werden Sie die Feiertagspfunde wieder los!

Abnehmen nach Weihnachten – so werden Sie die Feiertagspfunde wieder los!

08.02.2021 | Ernährung | 0 Kommentare

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Glühwein, Lebkuchen, Glühwein, Festtagsbraten und Knödel – in der Weihnachtszeit kann kaum jemand den leckeren Versuchungen widerstehen. Dabei sind die weihnachtlichen Köstlichkeiten nicht nur überaus lecker, sondern in den meisten Fällen auch sehr kalorienreich. Viele Menschen nehmen im Dezember einige Kilo zu, die sie nur zu gerne so schnell wie möglich wieder loswerden wollen. Denn nicht selten stellt man beim Wiegen nach den Festtagen fest, dass gleich mehrere Kilogramm dazugekommen sind.

Doch sollten die paar zusätzlichen Extra-Pfunde kein Grund sein, um gleich in Panik auszubrechen. Denn das Schlemmen gehört in der Vorweihnachtszeit und an den Festtagen dazu. Auch das Abnehmen der Weihnachts-Kilos ist meistens kein großes Problem, wenn man auf ein paar einfache Dinge achtet. So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber zusammengestellt, der Sie mit einer Reihe von effektiven Tipps und Tricks beim Abnehmen der Feiertagspfunde unterstützt.

Auf diese Weise gelingt es spielend einfach wieder sein Wunschgewicht zu erreichen und die zusätzlichen Weihnachts-Kilos nicht zum Dauerzustand werden zu lassen.

Mit Intermittent Fasting die Weihnachtspfunde loswerden

Das Intermittent Fasting ist derzeit in aller Munde und beschreibt eine völlig neue Methode, um unerwünschten Kilos den Kampf anzusagen. So gelingt das erfolgreiche Fasten nach den Feiertagen mit Interrmittent Fasting.

Hierbei handelt es sich um ein Abnehmprogramm, bei welchem sich die Zeiten zum Essen und zum Fasten in einem dauerhaften Rhythmus abwechseln. Dabei gibt es drei unterschiedliche Modelle des Intermittent Fastens. Beim 16/8 Fasten beträgt das Zeitfenster zur Nahrungsaufnahme täglich acht Stunden. In den restlichen 16 Stunden des Tages fastet man. Meistens wird hier auf das Frühstück verzichtet, so dass man nur das

normale Mittag- und Abendessen zu sich nimmt. Eine konkrete Esszeit gibt es nicht, so dass der Essens-Zyklus von acht Stunden frei am Tag gewählt werden kann.
Das 5/2 Modell hingegen ist dagegen schon härter. Hier gibt es an zwei Tagen in der Woche nur eine Mahlzeit, die nicht mehr als 500 Kalorien haben darf. In den anderen fünf Tagen in der Woche verläuft die Nahrungsaufnahme wie gewöhnlich. Noch drastischer ist das 20/4 Modell beim Intermittent Fasting.

Hierbei ist es lediglich gestattet vier Stunden am Tag zu essen, während man in den restlichen 20 Stunden am Tag fastet. Alle drei Modelle versprechen einen großen Erfolg, so dass die Weihnachts-Kilos fast wie von allein verschwinden.



Wasser vor dem Essen trinken, um den Appetit zu zügeln!

Ein ganz einfacher Trick, um die Pfunde nur so purzeln zu lassen, ist unmittelbar vor dem Essen einen halben Liter Wasser zu trinken. Auf diese Weise wird der Magen gefüllt und man isst automatisch weniger.

Denn durch das Wasser trinken, setzt das Sättigungsgefühl deutlich schneller ein, so dass man hier ganz leicht für ein Purzeln der Pfunde sorgen kann.

Bewegung und Sport sorgt für eine schnelle Gewichtsreduktion

Sport und Ernährung gehören zusammen. Auch im Winter lässt sich Sport in der Natur betreiben. Um nach den Feiertagen wieder sein Idealgewicht zu erreichen, sollte die kalte Jahreszeit nicht als Ausrede herhalten, um Sport zu treiben. Sport im Winter sorgt nicht nur für eine schnelle Gewichtsreduktion, sondern kann auch echten Spaß machen.

Eine Joggingrunde am See oder das Langlaufen im Wald können bis zu 800 Kalorien pro Stunde verbrennen. Wer sich für den Sport im Winter entscheidet, um abzunehmen, sollte sich allerdings warm anziehen. Thermokleidung hilft dabei nicht zu frieren und sein geplantes Trainingsziel zu erreichen.



Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

+1

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 REZEPTE, DIE FETT VERBRENNEN…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Vielen Dank! Du erhälst die Rezepte in wenigen Minuten

Pin It on Pinterest