Startseite > Rezepte > Gulasch aus dem Backofen

Gulasch aus dem Backofen

20.03.2017 | Rezepte | 0 Kommentare

Gulasch aus dem Backofen

  • 500 g Schweinefleisch
  • 40 g Margarine
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 100 g Tomatenmark
  • Pfeffer und Salz
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Sauerkraut (Abtropfgewicht etwa 770 Gramm)
  • 250 g Schmand

Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Würfel schneiden und in einen Bräter geben. Mit Margarineflocken bedecken.
Die Zutaten im Backofen bei 220 Grad Umluft für etwa 40 Minuten anbraten. Den Bräter dabei nicht abdecken, damit das Schweinefleisch nicht anfängt zu kochen.
Währenddessen den Saft des Sauerkrauts abgießen. Schmand, Paprikapulver und Tomatenmark mit der Gemüsebrühe vermengen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Soße über das Zwiebel-Fleisch-Gemisch gießen und alles gut durchmischen.
Das Sauerkraut zerpflücken und über die restlichen Zutaten verteilen. Den Bräter bei 180 Grad Umluft für weitere 70 Minuten garen.
Zum Schluss alles noch einmal gut vermengen, damit sich die Aromen optimal verteilen können. Serviere das Gulasch mit Kartoffelpüree, Serviettenknödeln oder Semmelknödeln. Es schmeckt einfach köstlich.

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

Laura Stein

Laura Stein

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

Cold Brew Coffee

Cold Brew Coffee

Hier ist ein detailliertes Rezept für Cold Brew Coffee sowie die Angaben zu den Nährstoffen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert